3 Fragen an CEO Torsten Krause

15.07.2019

Das Branchenmagazin CallCenterProfi interviewte CEO der Ströer Dialog Group, Torsten Krause. 3 Fragen wurden an den Geschäftsführer des Dialogmarketingspezialisten gestellt. Im Zentrum des Gesprächs stand das Qualitätsversprechen „Best Quality made in Germany“. Gegenüber CallCenterProfi erläuterte Torsten Krause, CEO der Ströer Dialog Group, was sich dahinter verbirgt und wie sich der Claim in die Geschäftigkeit der Ströer Dialog transportiert.

Hier ein Ausschnitt des Interviews:

CallCenterProfi: Herr Krause, Sie versprechen mit dem Gütesiegel „Best Quality made in Germany“. Ihre Contact Center-Marke Avedo betreibt 25 Standorte in Deutschland, aber auch vier Nearshore-Standorte. Was genau steht hinter diesem Konzept?

Krause: „Best Quality made in Germany“ ist ein standort- und länderübergreifendes Qualitätsversprechen an unsere Kunden. Wir bieten einen verlässlichen Service in Verbindung mit deutschen Qualitätsstandards zu jeder Zeit und an jedem Ort. Das begeistert auch die Endkunden unserer Auftraggeber und zeichnet uns als kompetenten Dienstleistungspartner in der Branche aus. Dahinter stehen starke Prozesse und feste Organisationsstrukturen. Das Qualitätsmanagement koppeln wir hierfür eng an das Top-Management, um unseren Auftraggebern die kontinuierliche Pflege ihres Qualitätsvorsprungs zu garantieren. Das gilt über die Grenzen von Deutschland hinweg: Wir setzen in Frankreich, Spanien und in der Türkei, unter anderem an den Standorten in Lille, Strasbourg, Palma de Mallorca, Izmir und Istanbul, Service- und Sales-Kampagnen um. Unsere Nearshore-Standorte sind nach europäischen Qualitätsmaßstäben zertifiziert und folgen datenschutzrechtlich dem DSGVO-Standard. Durch dieses Konzept sind wir in der Lage, unseren Kunden, je nach Projektanforderung, ein attraktives Portfolio an operativen Inlands- und Auslandslösungen anzubieten, die allesamt ortsunabhängig von deutschen Qualitätsstandards begleitet werden.

Das ganze Interview gibt es unter www.callcenterprofi.de

Weitere Beiträge rund um das Qualitätsversprechen "Best Quality made in Germany"