Ströer Dialog Group mit neuem Management

07.04.2020

  • Konstantin Wolff übernimmt als CEO der Ströer Dialog Group
  • Uwe Lamnek agiert weiterhin als Chief Transformation Officer und Chief Operation Officer

Köln, 07. April 2020 Konstantin Wolff übernimmt mit sofortiger Wirkung die Rolle des CEO (bis dato Chief Product Officer) der Ströer Dialog Group. Uwe Lamnek ist weiterhin in seiner bisherigen Funktion als CTO & COO der Gruppe tätig. Konstantin Wolff übernimmt als CEO die Verantwortung für die Bereiche Vertrieb, Finanzen, IT und Digitalisierung. Uwe Lamnek zeichnet sich verantwortlich für die Bereiche Operations, Key Account Management, Workforce Management und HR.

„Das Contact Center Geschäft wandelt sich aufgrund zunehmender Digitalisierung und steigender Komplexität. Mit unserem neuen Management Board sind wir in der Lage, diesen Wandel aktiv und nachhaltig mitzugestalten“, sagte Christian Schmalzl, Co-CEO von Ströer. „Mit Uwe Lamnek und Konstantin Wolff haben wir ein eingespieltes Führungs-Duo und vereinen darin große Businesserfahrung mit ausgewiesener Technologie-Expertise.“